Glück und Pech beim Spiel der Spiele

Jahr:

Dieses Wochenende stand ganz im Zeichen des Spiels der Spiele: Poker! Als wir jedoch am Freitag Abend im Casino Rock’n’Bach ankamen, sahen wir uns erstmal einer ganz anderen Herausforderung gegenübergestellt: Einem harmonisch sehr komplexen Stück aus der Feder des romantischen Komponisten Max Reger. In den anschließenden Übungen, die uns auf das kommende Turnier vorbereiten sollten, ging es darum, die Gedanken des Gegenübers zu lesen um seinen Gegner besser einschätzen zu können. Auch hatten wir die Möglichkeit, bei einem Spaziergang durch den dunklen verschneiten Wald uns selbst zu finden. Abgeschlossen wurde der Abend mit den ersten Übungsspielen im Casino.

Am nächsten Tag wechselten sich die unterschiedlichsten Anstrengungen in der großen Hall of Fame ab. Alle über diesem Tag hinweg ausgetragenen Spiele boten die Möglichkeit, ein Startguthaben für das abendliche Finale anzusammeln. Im Finale traten die Kontrahenten in der Königsdisziplin der Spiele an - Poker. Sämtliche Ladys und Gentlemen- außer derjenigen, die zu alt für den Scheiß waren - versammelten sich um die Casinotische, um für Sieg oder Niederlage auf Teufel komm raus ihre Pokerchips vom einen Ende des Tisches zum anderen wandern zu lassen. Nach mehreren Stunden spannenden Spielens und mehr oder weniger freundlichen Croupiers, ging letzendlich der Sieg an die Pokermeisterin in Person. Niemanden wunderte es, dass diese mit ihrem ausgezeichneten Pokerface und ihrem strahlenden Lächeln glänzende Lady den Pot über die 101 206 000 Dollar in Form eines eleganten, leicht antiken Radioweckers gewann. Zwar war die Enttäuschung der Besiegten groß, doch jeder Einzelne trug die Niederlage mit Ehren. Als am darauffolgenden Tag die Limousinen zum Abholen der Meister vorfuhren, war eines sicher:

 

Wir waren im Auftrag des Herrn unterwegs, wir sind nach rechts gegangen als alle links rum schauten und wir haben den nächsten Aufzug abgewartet damit unser Ego auch mitfahren konnte. Jeder würde bei nächster Gelegenheit seinen Chauffeur rufen um wieder eine Partie im Casino Rock’n’Bach Spielen zu können.

von Jakob

Hauptmenü

Article | by Dr. Radut