Oh Schreck! - Wo ist nur Großmutters Kaffemühle?

Jahr:

15.-17.02.19:

Kasperl und Seppel, die Stargäste des Abends, stellen sich uns, heilfroh uns begrüßen zu können, vor und erklären uns, dass der allseits bekannte und gefürchtete Räuber Hotzenplotz vor hat die Kaffeemühle ihrer Großmutter stehlen will. Im Herrschaftszimmer findet sogleich ein Krisengipfel statt um einen Plan zu schmieden wie wir dem Räuber beim Klau der Mühle zuvorkommen können. Doch mitten in den Planungen hört man einen fürchterlich spitzen Schrei von draußen. Der Hotzenplotz war da und hat der Großmama die Kaffeemühle weggeklaut. Zusammen mit der völlig aufgelösten Großmutter feilen wir also an einem neuen Plan, wie man den Dieb anlocken könnte. Ein alter Kartoffelsack mit der unübersehbaren Aufschrift `GOLD` muss her – natürlich nur mit Schokotalern gefüllt – und ein kleines Löchlein muss hinein. Der Sack wird vor dem Schlafengehen vor dem Schloss platziert.

Nach einem leckeren Frühstück, stehen Chorproben und Sippen- und Meutenstunden an. Mittags bekocht und die Großmama mit einem riesengroßen Festmahl, zum Kuchen gibt’s allerdings keinen Kaffee.

Und siehe da der Räuber ist tatsächlich in unsere Falle getappt – der Sack ist tatsächlich verschwunden. Wir machen uns also sofort in Gruppen auf den Weg, die Goldspur zu verfolgen. Nachdem wir einige Aufgaben mit Bravour erledigt haben, treffen wir auf Herrn Hauptwachtmeister Dimpelmoser. Mit ihm entdecken wir den Dieb und setzen ihn natürlich gleich. Der Verdächtige dann vom Herrn Hauptwachtmeister befragt und auch wenn der alles leugnet, sprechen alle Beweise gegen ihn. In Fesseln wird der Hotzenplotz abgeführt um ihn zu inhaftieren. Nach einer Chorprobe mit Überlänge, gibt es dann  endlich das wohlverdiente Abendessen und zu gegebenen Anlass fällt das sogar extra groß aus. Aus Dankbarkeit über die wiedergewonnene Kaffeemühle hat die Großmutter Knallpilzsuppe, Bratkartoffeln, Sauerkraut, Würstchen, Salat und sogar noch Schokoladenpudding.

Alle sind pappsatt und glücklich - Ende gut, alles gut!